• Herzlich Willkommen!

    Willkommen auf der Homepage der Mobilen Jugendarbeit Innsbruck Land Ost.

    Unser Angebot

Aktuelle Situation

Aufgrund der Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen mit Anfang Mai ergeben sich wieder Spielräume für die Mobile Jugendarbeit, sodass die Arbeit von JAM – Jugendarbeit Mobil ab 6. Mai schrittweise von der digitalen Form hin zu direkten Jugendkontakten überführt werden kann
 Im Zuge der Lockerungen/bzw. der Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen aber im Hinblick auf die dennoch bestehende Infektionsgefahr durch das Coronavirus sind wir bis auf weiteres nach wie vor digital aber auch physisch für Jugendliche erreichbar (Außendienste und Beratungszeiten/Begleitungen)
 Generell soll sichergestellt werden, dass Jugendliche das bestehende Angebot von JAM im gewohnten Ausmaß nutzen können und die Mitarbeiter*innen zu fixierten Zeiten verlässlich für Jugendliche erreichbar sind. Dies wird in einer hybriden Form (physisch wie digital) umgesetzt.
 Es erfolgt eine schrittweise Anpassung der Arbeitsbeschaffenheiten mit dem Ziel einer vollständigen Rückführung hin zu den gewohnten Arbeitszeiten/Bedingungen der Mobilen Jugendarbeit.
 Zum Wohle aller Individuen und zu unserem eigenen Schutz sehen wir es als unsere Aufgabe, alle Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen zu beachten und umzusetzen. Des Weiteren sind wir uns unserer Vorbildfunktion für unsere Zielgruppe bewusst.
 Die festgelegten Uhrzeiten verstehen sich als erste Richtzeiten, da in der Praxis noch evaluiert werden muss, zu welchem Zeitpunkt und mit welcher Methode die Jugendlichen am besten erreichbar sind.

Hygienemaßnahmen:

 Wir erkundigen uns gegenseitig über den Gesundheitszustand.
 Die Hände werden gewaschen oder desinfiziert.
 Wir halten mindestens 2 Meter Abstand voneinander.
 Wir tragen einen Mund-Nasen-Schutz bei jedem Kontakt mit Jugendlichen
 Beim Husten bedecken wir den Mund und beim Niesen die Nase mit der Ellenbeuge.
 Die Räume werden regelmäßig und fest gelüftet.
 Benutzte Flächen werden desinfiziert.